Alina: „Lesen kann ich nie genug, Lesen macht schlau!“
Tom: „Lesen bedeutet mir so viel, wie Sterne am Himmel sind.
Kira: „Überall, wo ich bin, kann ich in andere Welten abtauchen – Lesen ist wie eine offene Tür“
Daniel: „Durch das Lesen habe ich viele neue Wörter kennengelernt.“
Mia: „Lesen entspannt mich.“
Diese Antworten gaben unsere Schüler auf die Frage, wie viel ihnen das Lesen bedeutet.

Um die Begeisterung der Kinder aufrecht zu erhalten und ihnen ein abwechslungsreiches Leseangebot zu bieten, besuchen viele unserer Lehrkräfte mit ihren Klassen die Stadtbücherei Zirndorf. Hier finden die Kinder je nach Alter, Interesse oder Lesefertigkeit jede Menge interessanten Lesestoff. Vor allem unsere Ganztagsklassen sind regelmäßig Gäste in den Räumen der Bücherei.
Am bundesweiten Tag des Vorlesens, dem 15. November 2019, wartete in der Bücherei eine zusätzliche Überraschung auf die Schüler: Der Bürgermeister war da, um ihnen vorzulesen.