Am ersten Wochenende im Oktober finden in Zirndorf die Stadtmeisterschaften im Laufen statt. Diese Sportveranstaltung wird von der Leichtathletikabteilung des TSV 1861 Zirndorf e. V. organisiert. Die Laufstrecke (ca. 650 m) führt rund um den Zirndorfer Stadtpark mit Start und Ziel an der Wallensteinstraße unmittelbar neben der Jahn-Sporthalle.

Jedes Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler der Schulhäuser in der Geisleithen- und Mühlstraße an diesem Laufwettbewerb teil. Die Schule mit den meisten Teilnehmenden erhält den Wanderpokal. Dabei wird die tatsächliche Teilnehmerzahl der jeweiligen Schule mit ihrer Gesamtschülerzahl prozentual verrechnet. Wichtig ist jedoch, dass die Kinder über die Meldeliste der Schule zu diesem Wettbewerb angemeldet werden.

In diesem Jahr nahmen 124 Kinder der Grundschule 1 teil, so konnte der begehrte Pokal bereits zum fünften Mal in Folge von Herrn Bürgermeister Thomas Zwingel an die stolzen Läuferinnen und Läufer übergeben werden.

Für alle begeisterten Schwimmerinnen und Schwimmer finden Anfang Juli jeden Jahres die Stadtmeisterschaften im Schwimmen statt. Auch für diesen Wettbewerb, den bisher die Schwimmabteilung des TSV Zirndorf organisierte, meldet die Schule interessierte Schülerinnen und Schüler an. Jedes Kind, das die 50m-Strecke im Freibad schwimmen kann (Brust oder Freistil), darf daran teilnehmen. Auch bei diesem Wettbewerb kämpfen die Zirndorfer Schulen um den Wanderpokal – in diesem Jahr konnten die Kinder unserer Schule den Pokal von der Diesterweg Grundschule „zurückholen“.

Bildunterschrift:
Rektorin Meike Wenzl, die beteiligten Lehrerinnen und Bürgermeister Thomas Zwingel freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern über den Sieg bei den Lauf-Stadtmeisterschaften.

Bild von: Anja Gugel

Beachten Sie hierzu bitte auch den Pressebericht Nr. 86/2019 vom Bürgermeister- und Presseamt

86_Wanderpokal STM Laufen