Wie schon seit einigen Jahren werden unsere Schüler aus der Grundschule 1 auch im aktuellen Schuljahr 2019/2020 von den ehrenamtlichen „Zirndorfer Lesepaten“ unterstützt.

Sie kümmern sich regelmäßig und ergänzend zum Unterricht darum, die Lesekompetenz von Leseanfängern zu stärken, von älteren Schülern auszubauen und so den Kindern Erfolgserlebnisse zu vermitteln. 

Geduldiges Zuhören ohne Bewertungsdruck soll die Lust am Lesen und die Freude an Büchern als Gegenpol zur Flut der digitalen Medien wecken.

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.“ (Walt Disney)

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Lesepaten, die unseren Schülern der Mühlstraße wie auch der Geisleithenstraße ihre Zeit schenken und mit viel Geduld und Ausdauer sich den Schülern zuwenden.

Beachten Sie hierzu bitte auch folgenden Link:

https://www.familienzentrum-zirndorf.de/freiwilligenagentur/projekt-lesepaten/